Neonazistische Aufkleber in der Köpenicker Dammvorstadt

An der Bushaltestelle S-Bhf. Köpenick in der Bahnhofstr. wurden drei neonazistische Aufkleber, die sich gegen politische Gegner_innen und geflüchtete Menschen wendeten, entdeckt und entfernt. Die Aufkleber stammen aus dem Onlinehandel eines ehemaligen Blood & Hounor Aktivisten.

Register: 
Treptow-Köpenick
Datum: 
2019-04-24 00:00:00
Quelle: 
Zentrum für Demokratie