Rassistische Kundgebung in Alt-Hohenschönhausen

Vier NPD-Funktionäre hielten vor der Eisschnelllaufhalle in Hohenschönhausen eine kurze Kundgebung ab. Sie zeigten dabei ein Transparent mit der Aufschrift „Migration tötet“. Sie bezogen sich dabei auf den Mord an der Hohenschönhausenerin Keira G. Und verbreiteten weiter die Lüge, sie sei von einem Migranten getötet worden.

Register: 
Lichtenberg-Hohenschönhausen
Datum: 
2019-05-11 00:00:00
Quelle: 
Antifa Hohenschönhausen