Mitte

Register Mitte

Propaganda der Identitären Bewegung in Mitte

In der Heinrich-Heine-Straße im Ortsteil Mitte wurden mehrere Aufkleber der extrem rechten Identitären Bewegung mit der Aufschrift "Remigration jetzt" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Kreuzberg/Friedrichshain
Datum: 
2021-08-09 00:00:00

Antichinesisch rassistisches Graffiti am Lützowplatz

Am Lützowplatz in Tiergarten wurde ein antichinesisch-rassistisches Graffiti an einer Hauswand entdeckt.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2021-08-03 00:00:00

Wahlplakate im Wedding beschmiert

In der und um die Lütticher Straße im Wedding sind Wahlplakate der SPD, der Linken und der MLPD mit extrem rechten, verschwörungsideologischen und "Pro Trump"-Sprüchen beschmiert worden.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-16 00:00:00

Anti-Schwarzer Rassismus in der Schule

In einer Schule im Bezirk Mitte wurde eine afro-deutsche Schülerin anhaltend von Mitschüler*innen aus Anti-Schwarzem Rassismus drangsaliert und gemobbt und von Lehrkräften nicht in Schutz genommen.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-16 00:00:00

Von "Grauen Wölfen" antikurdisch rassistisch beleidigt und bedroht

In der Brunnenstraße in Gesundbrunnen wurden gegen 20.30 Uhr zwei sich auf Kurdisch unterhaltende Männer von zwei ihnen entgegenkommenden Männern auf Türkisch antikurdisch rassistisch beleidigt und verbal bedroht. Einer der Beleidiger zeigte außerdem mit der Hand den „Wolfsgruß“, ein Zeichen türkischer faschistischer Organisationen der „Grauen Wölfe“.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-15 00:00:00

Mütter im Beisein ihrer Kinder rassistisch beleidigt und beworfen

Gegen 20 Uhr hielt sich eine 34-jährige Mutter mit ihren vier Kindern gemeinsam mit einer 24-jährigen Freundin und deren zwei Kindern am Alexanderplatz in der Nähe des Neptunbrunnens auf. Plötzlich kam ein alkoholisierter 69-jähriger Mann auf die Gruppe zu, beleidigte sie rassistisch, spritzte den Rest aus einer Bierdose auf die Gruppe und warf seine leere Dose in Richtung der 34-Jährigen, die an der Schulter getroffen wurde. Die Personalien des 69-Jährigen wurden vor Ort von Polizeikräften aufgenommen.

Quelle: 
Polizeimeldung vom 15.08.2021
Datum: 
2021-08-14 00:00:00

Homophober Angriff in der S-Bahn in Mitte

Ein unbekannt gebliebener Mann bedrohte gegen 15.30 Uhr eine 21-Jährige in der Linie S9, vom Alexanderplatz aus kommend in Richtung Hackescher Markt. Der Unbekannte formte mit einer Hand eine Pistole in Richtung der jungen Frau und führte eine Schussbewegung aus. Als die Bedrohte am Bahnhof Hackescher Markt ausstieg, beleidigte der Tatverdächtige sie homophob und trat nach ihr. Durch Zurückweichen vermied die 21-Jährige jedoch getroffen zu werden. Daraufhin spuckte der Angreifer auch noch in ihre Richtung. Der Tatverdächtige fuhr anschließend mit der Bahn weiter und entkam unerkannt.

Quelle: 
Polizeimeldung vom 16.08.2021
Datum: 
2021-08-15 00:00:00

Hitlergruß in der S-Bahn

In der S-Bahn, die ab Hauptbahnhof in Richtung Spandau fuhr, zeigte auf Höhe des Reichstags ein ca. 20-jähriger Mann, aus einer Gruppe von drei Männern mit szenetypischen Kleidern und extrem rechten Aufnähern heraus, kurz vor 17 Uhr den sogenannten Hitlergruß.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-13 00:00:00

Neonazi-Wahlplakat des "III. Wegs" in Mitte

In der Karl-Marx-Allee im Ortsteil Mitte wurde ein Wahlplakat der Neonazi-Kleinpartei "Der III. Weg" entdeckt

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-13 00:00:00

Antiasiatischer Rassismus auf dem Schulhof

Ein asiatisch wahrgenommenes Mädchen ist auf dem Pausenhof einer Schule im Wedding von Mitschüler*innen auf antiasiatisch-rassistische Weise angepöbelt und gehänselt worden.

Quelle: 
Registerstelle Mitte
Datum: 
2021-08-10 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Mitte