Charlottenburg-Wilmersdorf

Hakenkreuz in Auto in Charlottenburg gekratzt

Am 09. März 2019 wurde mittags in der Kaiser-Friedrich-Straße in Charlottenburg ein Hakenkreuz auf die Motorhaube eines Volvos gekratzt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und wieder entlassen. Der Staatsschutz der Polizei übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 0571
Datum: 
2019-03-09 00:00:00

Hakenkreuz Schmiererei am S-Bhf Grunewald

Am 16. März 2019 wird am S-Bahnhof Grunewald ein Hakenkreuz, welches mit Edding an einen Mast geschmiert wurde, entdeckt.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2019-03-16 00:00:00

Rechte Aufkleber in Wilmersdorf

Am 03. Februar 2019 werden am U-Bahnhof Berliner Straße in Wilmersdorf diverse Aufkleber der sogenannten Identitäten Bewegung entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Antifa Recherche Südwest
Datum: 
2019-02-03 00:00:00

Rechte Aufkleber in Charlottenburg

Am 02. Februar 2019 werden in der Wielandstraße in Charlottenburg diverse Aufkleber mit der Aufschrift „FCK Antifa“ entdeckt und entfernt. Die Parole richtet sich gegen antifaschistisches Engagement und wird von Neonazis verwendet.

Quelle: 
Antifa Recherche Südwest
Datum: 
2019-02-02 00:00:00

Antimuslimischer Aufkleber in Wilmersdorf

Am 06. März 2019 wurde in der Uhlandstraße Ecke Lietzenburgerstraße in Wilmersdorf an einem Briefkasten ein antimuslimischer Aufkleber mit der Aufschrift "Stoppt die Islamisierung" entdeckt und teilweise entfernt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2019-03-06 00:00:00

Hakenkreuz am S-Bhf Heidelberger Platz

Am 08. März 2019 wurde am S-Bhf Heidelberger Platz in Wilmersdorf ein Hakenkreuz entdeckt, welches in einen Löschwasserkasten geritzt wurde.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2019-03-08 00:00:00

Rechter Aufkleber in Charlottenburg

Am 30. Januar 2019 wurde in Charlottenburg, in der Nähe des Hardenbergplatzes ein Aufkleber der neurechten 1% Kampagne mit der Aufschrift "Bunt genug" entdeckt.

Quelle: 
hass-vernichtet.de
Datum: 
2019-01-30 00:00:00

Auswertung 2018 des Registers Charlottenburg-Wilmersdorf

Am 06. März 2019 hat das Register Charlottenburg-Wilmersdorf die Auswertungsbroschüre über das Jahr 2018 herausgegeben. In der Broschüre werden aktuelle Entwicklungen der neurechten und nazistischen Szenen in Charlottenburg-Wilmersdorf erläutert.

Die Broschüre "Machtergreifung beim Mettbrötchen" ist wieder verfügbar!

Die Broschüre "Machtergreifung beim Mettbrötchen - Raumnahme der Neuen Rechten in Westberlin" ist jetzt als 3. leicht überarbeitete Auflage wieder als Printversion verfügbar und kann beim Register Charlottenburg-Wilmersdorf bestellt werden.

Rassistische Schriftzüge in Charlottenburg

Am 31. Oktober 2018 schrieben unbekannte Täter rassistische und geflüchtetenfeindliche Schriftzüge an die Wand einer Herrentoilette in der Hardenbergstraße in Charlottenburg. Es wird wegen Sachbeschädigung nach § 303 StGB ermittelt.

Quelle: 
Antwort vom 21.01.2019 auf die Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Niklas Schrader und Anne Helm (LINKE), Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 18 / 17 422
Datum: 
2018-10-31 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Charlottenburg-Wilmersdorf