Tempelhof-Schöneberg

Das Register in Tempelhof-Schöneberg hat am 1. August 2014 seine Arbeit aufgenommen.

Superheld*innen-Masken zum Herunterladen, Drucken und Ausmalen.

Als Teil unserer Aufklärungskampagne "Nicht nur ... Held*innen melden!" haben wir diese Masken für Superheld*innen jeden Alters erstellt.

Hier kannst du die Masken als pdf-Dateien zum Ausdrucken herunterladen.

Antisemitischer Angriff auf Wohnung in Schöneberg

Ein Fenster einer Wohnung in der Passauer Straße wird gegen 17.00 Uhr aus antisemitischer Motivation mit einem Stein eingeworfen. Verletzt wird niemand. Die Wohnung, die der jüdischen Gemeinde gehört, wurde schon im Dezember 2020 Ziel eines Angriffs.

Quelle: 
Polizeimeldung vom 7.01.2021
Datum: 
2021-01-06 00:00:00

Tourist angegriffen auf U-Bahnhof Rathaus Schöneberg

Der 35-jährige Tourist, der gegen 21.15 Uhr auf einer Wartebank saß, wurde von vier unbekannten Männern aufgrund von antiasiatischem Rassismus und LGBTIQ*feindlich beleidigt. Nachdem einer der Unbekannten dem 35-Jährigen ins Gesicht geschlagen hatte, schlugen und traten alle zu. Der 35-Jährige wurde verletzt und seine Brille beschädigt.

Quelle: 
Polizeimeldung vom 10.06.2021
Datum: 
2021-06-09 00:00:00

Superheldinnen demnächst im Kiez! Start der Kampagne gegen Diskriminierung in Tempelhof-Schöneberg

Pressemitteilung vom 01.06.2021

Die Registerstelle Tempelhof-Schöneberg lanciert eine Meldeoffensive-Kampagne mit dem Ziel, die Dunkelziffer der nicht dokumentierten Diskriminierungsvorfälle sichtbar zu machen. Quellen, Anzahl und Umfang der Meldungen an die Registerstelle sollen langfristig und nachhaltig zu einer realistischen Einschätzung der Situation im Bezirk führen.

Naziparolen an Ersatzhaltestelle

An der Ersatzhaltestelle Volkmarstr. wurden Naziparolen geschmiert.

Quelle: 
Havel-Antifa
Datum: 
2021-04-26 00:00:00

Hakenkreuze an Bushaltestelle

An der Bushaltestelle Rixdorfer Straße/ Britzer Straße, Bus 277, Richtung Marienfelde wurde ein Hakenkreuz mit Edding angebracht.

Quelle: 
Registerstelle Tempelhof-Schöneberg
Datum: 
2021-05-08 00:00:00

Hakenkreuz-Schmiererei im Wohnumfeld

In Alt-Tempelhof wurde eine Hakenkreuz-Schmiererei in einem Aufzug in einem Wohnhaus angebracht.

Quelle: 
Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus – bundesweite Koordination (RIAS – BK)
Datum: 
2021-04-20 00:00:00

Hakenkreuz in der Komturstraße

An einem Stromkasten in der Komturstr. wurden zwei Hakenkreuze, die mit Edding geschmiert wurden, entdeckt.

Quelle: 
twitter, Havel-Antifa
Datum: 
2021-05-20 00:00:00

Antisemitische und verschwörungsmythologische Schmierereien am Flughafen Tempelhof

Auf einem Hinweisbanner zum Impfzentrum am ehemaligen Flughafen Tempelhof  wurden antisemitische und verschwörungsmythologische Schmierereien entdeckt.

Quelle: 
Recherche-und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS), twitter
Datum: 
2021-05-08 00:00:00

Antisemitische Beleidigung und Angriff in Friedenau

Um 2.15 Uhr wurde ein Mann jüdischen Glaubens, der eine Kippa trug, auf dem Dürerplatz in Friedenau von drei unbekannten Männer antisemitisch beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
Polizei Berlin, 22.05.2021
Datum: 
2021-05-22 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Tempelhof-Schöneberg