Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Zerstörung von Wahlplakaten

In Müggelheim wurden ca. 50 Plakate der Partei 'Die Linke' durch mehrere Personen zerstört. Es betraf ausschließlich diese Partei.

Quelle: 
Die Linke Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-08-14 00:00:00

Hakenkreuze und extrem rechte Propaganda in Altglienicke

Bei einem Putzspaziergang durch die Grünauer und Köpenicker Straße, die Germanenstraße, den Lianenweg und den Keltensteig wurden ca. 15 Hakenkreuze entdeckt und entfernt, sowie über 50 extrem rechte Aufkleber, u.a. von der Identitären Bewegung, von Freien Kameradschaften und einem neonazistischem Onlinehandel.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-09-08 00:00:00

Aufkleber gegen politische Gegner*innen in Friedrichshagen

Am Müggelseedamm/ Bölschestr wurde ein Aufkleber gegen Antifaschist*innen entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-09-08 00:00:00

Sachbeschädigung an Wahlkampfplakat in Oberschöneweide

Auf einen Wahlkampfaufsteller der Grünen in der Straße An der Wuhlheide wurde die Parole "NAZI VOTZE" gesprüht.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-09-04 00:00:00

Anti-Schwarze Beleidigung in Niederschöneweide

An der Ecke Oberspreestr./ Ostritzer Str. rief der Fahrer eines Transporters einer Schwarzen Frau, die mit zwei Kindern auf dem Bürgersteig ging, "Geh nach Hause mit deinem fetten N***arsch" zu.

Quelle: 
Meldebogen Berliner Register
Datum: 
2021-09-06 00:00:00

LGBTIQ*-feindliche und antisemitische Bedrohung in Bohnsdorf

An einem Imbiss in der Nähe des S-Bhf. Grünau wurde eine Person mit den Worten "Du schwule Sau und alle Lesben, Ausländer und Juden gehören vergast." beleidigt und bedroht.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-08-31 00:00:00

Aufkleber gegen Antifaschist*innen in Niederschöneweide

An der Ecke Schnellerstr./ Oberspreestr. wurde ein Aufkleber mit der Aufschrift "FCK ANTIFA" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-08-31 00:00:00

Extrem rechte Bedrohung an Wahlkampfstand in Alt-Treptow

Am S-Bhf. Treptower Park wurde ein Mitarbeiter eins Wahlkampfstandes mit den Worten "Ich bin Nazi und sie können froh sein, dass wir noch keine Waffen dabei haben." bedroht.

Quelle: 
SPD Treptow-Köpenick
Datum: 
2021-08-28 00:00:00

NPD-Wahlkampfstand in Adlershof

Auf dem Marktplatz führte die NPD einen Wahlkampfstand durch.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2021-08-27 00:00:00

Hakenkreuztätowierung im Freibad

Im Sommerbad Wuhlheide in Oberschöneweide trug ein Badegast ein ca. 30 x 30 cm großes Hakenkreuz auf der Brust. Als ein anderer Badegast die Schwimmaufsicht und die Polizei informierte, stellte sich raus, dass es sich um eine Swastika mit Punkten handelte, die im Buddhismus genutzt wird. Der tätowierte Mann war bekennender Buddhist. Nachdem ihm erklärt wurde welche Wirkung seine Tätowierung auf andere Menschen, insbesondere in Deutschland und auf Jüd*innen hat, zog er sich selbstständig ein Shirt über.

Quelle: 
RIAS
Datum: 
2021-08-13 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick