Antiziganistische Diskriminierung durch das Jobcenter

Am 05. Juli 2019 wurde einer rumänischen Frau und ihren Kindern das Recht auf Freizügigkeit entzogen, da das Jobcenter falsche Informationen mitteilte.

Register: 
Charlottenburg-Wilmersdorf
Datum: 
2019-07-05 00:00:00
Quelle: 
Amaro Foro