Marzahn-Hellersdorf

Faltblatt der AfD gegen Flüchtlinge

In einem Flyer des Bezirksverbands der AfD, der u.a. in Briefkästen in der Lea-Grundig-Str. geworfen wurde, wendet sich die Partei gegen die Einrichtung neuer Flüchtlingsunterkünfte in Marzahn-Hellersdorf. In der Publikation wird den Flüchtlingen pauschal das Recht auf Asyl abgesprochen. In diesem Zusammenhang werden in dem Flyer auch abwertende Begriffe wie "Asylanten", "Asylindustrie" oder "Wirtschaftsflüchtlinge" verwendet.

Quelle: 
Augenzeug*in
Datum: 
2019-02-02 00:00:00

NPD-Aufkleberserie in Marzahn-Nord

Rund um die Klandorfer und Eichhorster Straße in Marzahn-Nord wurden erneut etwa 30 NPD-Aufkleber auf Mülleimern, Verkehrsschildern, Laternenmasten, Glascontainern und Altkleidercontainern entdeckt, die sich u.a. gegen Flüchtlinge richteten.

Quelle: 
Augenzeug*in
Datum: 
2019-02-11 00:00:00

LGBTIQ-feindliche Tat in Hellersdorf

Zwei Frauen im Alter von 25 und 43 Jahren werden gegen 20.15 Uhr im Havelländer Ring von einer 42-jährigen Frau aus LGBTIQ-feindlicher Motivation beleidigt und eine Frau wird von ihr gegen die Wand gedrückt.
Quelle: ReachOut

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2018-05-17 00:00:00

Geflüchteter zu Boden gestoßen und getreten

Ein 42-jähriger Geflüchteter wird gegen 10.30 Uhr in der Märkischen Allee von zwei Männern aus rassistischer Motivation zu Boden gestoßen und getreten.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2018-09-02 00:00:00

Angriff auf Mann in Hellersdorf

Ein 34-jähriger Mann wird gegen 21.00 Uhr auf dem Cecilienplatz von einem 43-jährigem Mann rassistisch beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Quelle: 
ReachOut
Datum: 
2018-12-15 00:00:00

Angriff auf zwei syrische Jugendliche

Am Helene-Weigel-Platz unterhielten sich kurz nach 17 Uhr zwei syrische Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren. Ein bislang unbekannter Täter soll sich während des Gesprächs den beiden Mädchen genähert und sie rassistisch beleidigt haben. Anschließend schlug der Mann mehrfach den beiden mit der Faust ins Gesicht und entfernte sich durch eine Ladenpassage in unbekannte Richtung. Die Jugendlichen erlitten bei dem Übergriff Gesichtsverletzungen und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Quelle: 
Polizeimeldung / Register Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2019-02-08 00:00:00

Angriff auf Jungen in Hellersdorf

Drei unbekannte Jugendliche attackierten und beleidigten am Sonnabend einen Zwölfjährigen auf einem Sportplatz in Hellersdorf, nachdem sie ihn gefragt hatten, ob er Ausländer sei. Dabei sollen zwei der Jugendlichen den Jungen festgehalten haben, während ihm der dritte mit der Faust ins Gesicht schlug, so dass er zu Boden ging. Am Boden liegend soll er dann getreten worden sein. Anschließend flüchtete die Tätergruppe. Nach der Tat ging der Junge nach Hause und informierte seine Mutter, die eine Anzeige über die erstattete.

Quelle: 
Polizeimeldung / Tagesspiegel
Datum: 
2019-02-09 00:00:00

Rassistischer Aufkleber an Einkaufszentrum

An einer Glastür eines Einkaufszentrums wurde ein rassistischer Aufkleber entdeckt, der sich gegen die Migrationspolitik der Bundesregierung richtet.

Quelle: 
Register Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2019-01-30 00:00:00

NS-Symbole an Einkaufspassage in Hellersdorf-Nord

An einer Einkaufspassage in der Janusz-Korczak-Str. in Hellersdorf-Nord wurden mehrere NS-verherrlichende Symbole gefunden. Ein umgekehrt aufgemaltes Hakenkreuz und direkt darunter die Zahlenkombination "88" (Abküzung für "Heil Hitler"). An der der Drehtür wurde darüber hinaus ein weiteres umgekehrt gemaltes Hakenkreuz entdeckt. Der oder die Täterin hat für alle Symbole blauen Edding verwendet.

Quelle: 
Register Marzahn-Hellersdorf
Datum: 
2019-02-04 00:00:00

NPD-Aufkleber am S-Bahnhof Kaulsdorf

Am S-Bahnhof Kaulsdorf wurde auf einem Mülleimer an einer Bushaltestelle (Linie 197) ein NPD-Aufkleber entdeckt.

Quelle: 
Augenzeug*in
Datum: 
2019-01-28 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Marzahn-Hellersdorf