Charlottenburg-Wilmersdorf

Rassistische Schmiererei auf Wahlplakat in Grunewald

Am 06. Mai 2019 wurde auf einem Wahlplaket der Grünen für den Europawahlkampf am Rathenauplatz in Grunewald eine rassistische Schmiererei entdeckt.

Quelle: 
Register Steglitz-Zehlendorf
Datum: 
2019-05-06 00:00:00

Rassistische Schmiererei auf Wahlplakat in Schmargendorf

Am 06. Mai 2019 wurde auf einem Wahlplaket der Grünen für den Europawahlkampf auf der Clayallee Ecke Pücklerstraße in Schmargendorf eine rassistische Schmiererei entdeckt.

Quelle: 
Register Steglitz-Zehlendorf
Datum: 
2019-05-06 00:00:00

Fake-Wahlkampfaufkleber in Charlottenburg

Am 20. Mai 2019 wurden in der Hardenbergstraße zwischen dem Bahnhof Zoologischer Garten und Ernst-Reuter-Platz in Charlottenburg gefälschte CDU-Aufkleber für den Europawahlkampf mit der Aufschrift "Unser Messerstecher-Import-Programm: Für ein Land, in dem wir gut und gerne leben." entdeckt. Die gefälschten Wahlkampfaufkleber, die gezielt die dargestellten Parteien diskreditieren, sind berlinweit zu finden.

Quelle: 
Anlaufstelle AStA TU Berlin
Datum: 
2019-05-20 00:00:00

Rassistischer Angriff in Charlottenburg

Am 11. April 2015 wird auf der Treppe am U-Bahnhof Kurfürstendamm in Charlottenburg einer schwarzen Person von einem weißen Mann von oben auf den Kopf gespuckt. Als der Betroffene den Täter daraufhin fotografiert, wird er von diesem angegriffen.

Quelle: 
Initiative schwarzer Menschen in Deutschland
Datum: 
2015-04-11 00:00:00

Antisemitisches Graffiti in Charlottenburg

Am 30. Mai 2019 wurde an der Fassade des Hauses Nehringstraße 14 in Richtung Knobelsdorffstr. ein antisemitisches Graffiti entdeckt, welches mit der Aufschrift "gegen Antisemitismus" überschrieben wurde.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2019-05-30 00:00:00

Antisemitscher Angriff in Charlottenburg

Am 27. Mai 2019 kam es mittags an einer Schule in Charlottenburg zu einer Schlägerei an einer Schule in Charlottenburg. Dabei wurde ein 17-Jähriger von einem 15-Jährigen ins Gesicht geschlagen, daraus entwickelte sich eine Schlägerei zwischen mehren Jugendlichen. Ein weiterer 15-Jähriger soll im Vorfeld gezielt versucht haben, andere Jugendlichen auf den 17-Jährigen zu hetzten, mit der Begründung, dass dieser jüdischen Glaubens sei. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 1265, Jüdische Allgemeine 28.05.2019, Tagesspiegel 28.05.2019, Morgenpost 28.05.2019
Datum: 
2019-05-27 00:00:00

Verschwörungsideologisches Treffen in Charlottenburg

Am 05. Mai 2019 fand ein verschwörungsideologisches Treffen der Gruppe Blauer Himmel Berlin in Charlottenburg im Rastaurant Ziko's Grill in der Kaiser-Friedrich-Straße Ecke Pestalozzistraße statt. Dabei ging es um vermeintliches Geo-Engineering, klimaskeptische Annahmen und verschwörungsideologische Behauptungen u.a. zur Chemtrailverschwörung. Der Brand von Notre Dame wird als "false flag" mit Parallelen zum Reichstagsbrand besprochen.

Quelle: 
Register CW via Facebook
Datum: 
2019-05-05 00:00:00

NPD Transpi-Aktion in Charlottenburg

Am 12. Mai 2019 zeigte die NPD im Rahmen einer Bundesweiten Transpi-Aktion ein Transpi mit der menschenverachtenden Aufschrift "Migration tötet" am Bahnhof Zoologischer Garten/ Breitscheidplatz in Charlottenburg. Unter den Anwesenden waren auch der Berliner NPD-Vorsitzende Andreas Käfer und der NPD-Parteivorsitzende Frank Franz.

Quelle: 
Register CW via Facebook
Datum: 
2019-05-12 00:00:00

Homophobe Schmiererei in Charlottenburg

Am 23. Mai 2019 wurde in der Nähe des Ernst-Reuter-Platzes in Charlottenburg die Schmiererei "Schwule sterben aus" entdeckt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2019-05-23 00:00:00

Sachbeschädigung in Charlottenburg

Eine Veröffentlichung des genauen Vorfalls ist aufgrund von Daten-, Personenschutz oder auf Wunsch der betroffenen Personen nicht möglich. Detaillierte Informationen liegen dem Register Charlottenburg-Wilmersdorf vor.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2019-03-31 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Charlottenburg-Wilmersdorf