Charlottenburg-Wilmersdorf

Rassistische Beleidigung durch Kontrolleure in Westend

Gegen 9.40 Uhr wurde eine 27-jährige Frau in der Linie S9 an der Station Pichelsberg in Westend kontrolliert. Die Fahrkarte der englisch sprechenden Frau wurde von den Kontrolleuren nicht akzeptiert und sie verlangten den Personalausweis. Die Kontrolleure beleidigten sie rassistisch und behielten die Fahrkarte ein. Die Kontrolleure wurden wegen Beleidigung und Diebstahl angezeigt.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 0929
Datum: 
2021-04-28 00:00:00

Rechter Aufkleber in Charlottenburg

Im Schlosspark Charlottenburg wurde auf einer Parkbank ein Aufkleber eines rechten Bündnisses, der sich gegen antifaschistisches Engagement richtet, entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2021-06-11 00:00:00

Antisemitische Pöbelei in Charlottenburg

Gegen 20.30 Uhr rief ein 58-jähriger Mann von einem Balkon in der Mindener Straße in Charlottenburg antisemitische Parolen. Ein Zeuge rief daraufhin die Polizei.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 1199
Datum: 
2021-06-02 00:00:00

Transfeindliche Beleidigung und Angriff in Charlottenburg

Um kurz vor 22 Uhr wurde am Hardenbergplatz in Charlottenburg eine trans Frau beleidigt und bespuckt. Die 20-Jährige war mit zwei Begleiterinnen unterwegs, als sie von einem Unbekannten transfeindlich beleidigt wurde. Als sie ihren Weg in Richtung Bahnhof Zoo fortsetzten, wiederholte der Unbekannte die Beleidigungen mehrmals. Dann spuckte er der 20-Jährigen und einer ihrer Begleiterinnen im Alter von 18 Jahren ins Gesicht. Nachdem die Polizei alarmiert wurde, machte sich der Unbekannte auf einem E-Scooter davon.

Quelle: 
Polizeimeldung Nr. 1296
Datum: 
2021-06-14 00:00:00

Transfeindliche Propaganda in Wilmersdorf

In der Wilhelmsaue Ecke Uhlandstraße in Wilmersdorf wurde ein transinklusiver Pride-Aufkleber aus transfeindlicher Motivation überklebt und ein Video davon im Internet verbreitet.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2021-05-13 00:00:00

Extrem rechte Propaganda in Charlottenburg

In der Kantstraße in Charlottenburg wurde ein Aufkleber des extrem rechten Magazins "Compact" entdeckt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2021-06-20 00:00:00

Rassistische Aufkleber in Charlottenburg

Erneut wurden in Charlottenburg am Savignyplatz selbstgemalte Aufkleber mit rassistischen Inhalten entdeckt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2021-06-20 00:00:00

Rassistischer Aufkleber in Charlottenburg

In der Kantstraße Ecke Bleibtreustraße in Charlottenburg wurde wieder ein selbst geschriebener Aufkleber mit rassistischem Inhalt entdeckt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2021-06-17 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Charlottenburg

Am Zoologischen Garten wurde an einer Ampel ein Aufkleber eines extrem rechten Versandhandels entdeckt, der rassistisch gegen geflüchtete Menschen hetzt.

Quelle: 
Register CW via Twitter
Datum: 
2021-06-16 00:00:00

Extrem rechter Aufkleber in Wilmersdorf

An einer Stromladestation in der Eisenzahnstraße in Wilmersdorf wurde ein extrem rechter Aufkleber mit antimuslimischem Inhalt entdeckt. Der Aufkleber enthielt den Schriftzug "Good Night Islamistic Pride", die mehrfache Abbildung des Eisernen Kreuzes und das Motiv eines Mannes, der ein Schwein auf eine am Boden liegende als Muslima gekennzeichnete Person wirft.

Quelle: 
Register CW
Datum: 
2021-06-08 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Charlottenburg-Wilmersdorf