Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Extrem rechter Aufkleber in Adlershof

In der Wagner-Regeny-Str. wurde ein Aufkleber entdeckt und entfernt, auf dem behauptet wurde, dass Kommunist_innen/Antifaschist_innen gemeinsam mit Islamist_innen gegen die Freiheit kämpfen.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-14 00:00:00

Rassistischer Aufkleber in Alt-Treptow

In der Elsenstr. wurde in einem Briefkasten der Post ein selbst gemalter Aufkleber mit der Aufschrift "UN-Pakt stoppen" entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2018-11-14 00:00:00

Rassistische und neonazistische Aufkleber in Niederschöneweide

In der Brückenstr. wurden zwei Aufkleber entdeckt und entfernt. Einer forderte die Wiedereinführung des Großdeutschen Reiches und war von Druck 18 (1 = A(dolf), 8 =H(itler)), der andere war von der rassistischen Initiative 1 Prozent.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-21 00:00:00

Extrem rechte und rassistische Aufkleber in Grünau

In der Wassersportalle und Regattastr. wurden zwei Aufkleber entdeckt und entfernt. Einer richtete sich gegen den UN-Migrationspakt, der andere gegen Antifaschist*innen indem darauf behauptet wird, dass diese aus Beziehungen von Geschistern gezeugt wurden.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-19 00:00:00

Extrem rechte Propaganda in Niederschöneweide

An einen Mülleimer in der Hasselwerderstr. wurde "NAZI KIEZ" geschmiert.
In der Brückenstr. wurde ein Aufkleber der JN (Jugendorganisation der NPD) entdeckt und entfernt.
Im S-Bhf. Schöneweide wurden zwei extrem rechte Aufkleber entdeckt und entfernt, die sich gegen politische Gegner_innen und Homosexuelle richteten.
In der Schnellerstr. wurde ein Aufkleber entdeckt und entfernt, der sich in rassistischer Weise gegen den UN-Migrationspakt richtete.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-22 00:00:00

Extrem rechter Flyer zum Thema "UN-Migrationspakt" in Niederschöneweide

In Briefkästen in der Fließstr. wurde ein extrem rechter Flyer gegen den sog. "UN-Migrationspakt" gesteckt. Der Flyer enthält falsche Informationen zum Thema und stammt vermutlich aus dem extrem rechten Versandhandel eines ehemaligen Blood & Honour Mitglieds.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-05 00:00:00

Hakenkreuz und NS-verherrlichende Aufkleber in Niederschöneweide

Im S-Bhf. Schöneweide wurde ein Hakenkreuz geschmiert, sowie zwei NS-verherrlichende Aufkleber entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-09 00:00:00

Extrem rechte und rassistische Aufkleber in Niederschöneweide

Am S-Bhf. Schöneweide wurden erneut ca. 3 extrem rechte Aufkleber eines neonazistischen Versandhandels am vietnamesischen Obst- und Gemüsestand entdeckt und entfernt. Darunter wieder ein Aufkleber der Hitler glorifiziert.
In der Schnellerst. wurde ein rassistischer Aufkleber, der sich gegen Geflüchtete richtet, entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-06 00:00:00

NPD-Aufkleber im Garten eines Jugendclubs in der Köpenicker Dammvorstadt

Im Garten des Jugendclubs Café Köpenick (HdJK) wurden ca. 15 Aufkleber der NPD entdeckt und entfernt. Der Garten ist eingezäunt.

Quelle: 
Projekt Begegnung
Datum: 
2018-11-05 00:00:00

Antisemitische Beleidigung in Köpenick Nord

An der Ecke Mahlsdorfer Str./ Kaulsdorfer Str. wurde eine Frau lautstark als "Judenschlampe" und "Judendreckssau" beschimpft.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-11-06 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick