Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Neonazi-Pöbelei beim Zentrum für Demokratie

Im Umfeld einer gemeinsamen Abendveranstaltung des Zentrums für Demokratie Treptow-Köpenick mit der AG queer Treptow-Köpenick in den Räumen des ZfD in Schöneweide pöbelt ein Neonazi.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2013-03-20 00:00:00

JN-Aufkleber in Köpenick Nord (2)

An verschiedenen Stellen des Wuhlewegs zwischen Birnbaumer Str. und Zum Wuhleblick wurden insgesamt 7 Aufkleber der JN entdeckt und entfernt. Es handelte sich um die bereits bekannten Parolen wie: "Nationalen Sozialismus durchsetzen", "Unser Kiez, Unsere Stadt, Unsere Regeln", "Kampf der Rotfront" u.a.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2013-03-16 00:00:00

Sieg-Heil rufe in Köpenick Nord

In der Nacht wird in der Gehsener Str. mehrmals "Sieg Heil" und "Heil Hitler" gebrüllt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2013-03-15 00:00:00

Angriff auf Antifaschisten am S-Bahnhof Köpenick

Am S-Bhf. Köpenick wird ein Mann mittleren Alters nach dem Verkleben eines Aufklebers mit der Aufschrift "No Nazis" von 2 jungen Männern beledigt, bedroht und körperlich bedrängt. Erst nachdem der Angegriffene mit einer abgebrochenen leeren Glasflasche drohte ließen die beiden Männer von ihm ab.

Quelle: 
Chili [TK]
Datum: 
2013-03-15 00:00:00

Hakenkreuz in Bohnsdorf

In der Paradiesstraße wird an einer Mauer ein gesprühtes Hakenkreuz sowie die Aufschrift "Bohnsdorf bleibt deutsch" entdeckt. Dieselbe Aufschrift befindet sich auch an einem Kleidungsspendencontainer in unmittelbarer Nähe. An einem solchen wird zudem die Aufschrift "Anti-Antifa" entdeckt, die sich gegen politische Gegner sowie zivilgesellschaftlich Engagierte richtet.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2013-03-11 00:00:00

250 Aufkleber trotz Putzspaziergang

Nur 2 Tage nach einem Kiezspaziergang in Johannisthal sind wiederum im gesamten Springborn-Kiez ca. 250 Anti-Euro und rassistische Aufkleber der NPD angebracht worden. Zudem wurden mehrere „NPD jetzt“ Parolen auf Stromkästen und Gerätehäuser gesprüht. Aufkleber und Parolen wurden bei einem erneuten Kiezspaziergang von Uffmucken und dem Runden Tisch Johannisthal 5 Tage später entfernt.

Quelle: 
Runder Tisch Johannisthal
Datum: 
2013-03-10 00:00:00

Rechte Aufkleber am Jugendschiff

Am Jugendschiff Remili in Schöneweide werden mehrere Aufkleber mit rechtsextremen Inhalten verklebt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2013-03-08 00:00:00

NPD-Aufkleber in der Schnellerstraße

In der Schnellerstraße werden zwischen dem Netto-Supermarkt und den Schranken mehrere NPD-Aufkleber entfernt.

Quelle: 
Die Linke Treptow-Köpenick
Datum: 
2013-03-06 00:00:00

Rechte Aufkleber in Köpenick Nord

An der Ecke Zum Wuhleblick/Görsdorfer Str. wurden 7 Aufkleber der JN entdeckt, darunter 3 Aufkleber in Größe A5 mit der Aufschrift "Nationalen Sozialismus durchsetzen". Im weiteren Verlauf der Wuhlewegs wurden nochmals 3 Aufkleber entdeckt. Alle wurden entfernt.

Quelle: 
Chili [TK]
Datum: 
2013-03-04 00:00:00

Rechte Sprühereien und massenhaft Aufkleber in Johannisthal

Am Sterndamm, der Stubenrauchstraße, in der Springbornstraße und im Lindhorstweg wurden erneut ca. 10 rechte Parolen und 200 bis 300 Aufkleber von NPD und JN verklebt.

Quelle: 
Runder Tisch Johannisthal
Datum: 
2013-03-03 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick