Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Rassistische Propaganda im Allende II

Im Allende II wurden rassistische Flyer in Briefkästen gesteckt. Darin wurde versteckt zu Gewalt gegen Gemeinschaftsunterkünfte aufgerufen.

Quelle: 
Bürgerinitiative "Welcome Refugees"
Datum: 
2014-11-03 00:00:00

Die Endlösung

Im Bus in Niederschöneweide haben betrunkene Neonazis sich lautstark über die vermeintliche "Endlösung" unterhalten.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-10-06 00:00:00

Aus dem Auto heraus beleidigt

Auf der Köpenicker Landstraße wurde eine Frau von zwei Neonazis aus dem Auto heraus als „Zeckenfotze“ bezeichnet.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-11-03 00:00:00

Bauzäune umgeworfen

In der Alfred-Randt Straße, am Ort wo die zukünftige Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete entstehen soll, wurden die Bauzäune umgeworfen. Die rassistische Facebook-Gruppe „Nein zum Heim in Köpenick“ feierte die Sachbeschädigung als legitimen Protest der Anwohner*innen.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-10-30 00:00:00

Rassistischer Angriff in der Wendenschloßstraße

In der Nähe der Wendenschloßstraße wurde ein Ehepaar rassistisch beleidigt und geschlagen.

Quelle: 
Pressemeldung der Polizei
Datum: 
2014-10-27 00:00:00

Rassistische Zettel in Hessenwinkel

In Hessenwinkel in Rahnsdorf sind rassistische Zettel an Laternen aufgehängt worden.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-10-27 00:00:00

Rassistische Zensur in der Brückenstraße

In der Brückenstraße wurde bei einem Werbeplakat das Gesicht eines Schwarzen herausgeschnitten.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-10-22 00:00:00

Rassistische Mails an InteraXion

Das Projekt InteraXion erhält mehrfach rassistische Mails die im Zusammenhang mit neu entstehenden Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete stehen.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2014-10-16 00:00:00

Rassistische Petition

Gegen die geplante Unterbringung von Geflüchteten in Containern in Köpenick wurde eine rassistische Online-Petition gestartet. Die Betreiber*innen der Homepage Open-Petition haben die Petition gelöscht, da sie gegen ihre Nutzungsbedingungen verstößt.

Quelle: 
Open-Petition
Datum: 
2014-10-21 00:00:00

NPD-Büroeröffnung in Bundeszentrale

In der NPD-Bundeszentrale eröffnete der EU-Parlamentarier der NPD Udo Voigt sein neues Büro. Zu der Eröffnung kamen mehrere Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach der Eröffnung fand ein Stadtspaziergang mit dem als "Hauptmann von Köpenick" verkleideten NPD-Verordneten statt. Gegen die Eröffnung protestierten mehrere Antifaschist*innen.

Quelle: 
Blog: Störungsmelder
Datum: 
2014-10-18 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick