18. Januar: Veranstaltung "Register-Rückblick auf das Jahr 2018"

https://berliner-register.de/sites/default/files/facebook2.jpg„Ich bete jeden Tag für einen neuen Innenminister mit dem Namen Björn Höcke“
Der Register-Rückblick auf das Jahr 2018

Fr, 18. Januar 2019 - 19:00 Uhr im UJZ Karlshorst (Hönower Straße 30, 10318 Berlin - U-Bhf. Tierpark)

Das letzte Jahr war gekennzeichnet von einem Rückgang extrem rechter Aktivitäten im Bezirk. Nicht zurück ging die Gewalt und die Bedrohungen, meist aus rassistischen Gründen. Um die (mediale) Aufmerksamkeit kämpften mehrere extrem rechte und rechtspopulistische Parteien und Gruppierungen im Bezirk. Hier werden die Töne und die Mittel wieder radikaler.

Das Lichtenberger Register wird im Rahmen dieses Vortrags einen Überblick über die lokalen Organisationen am rechten Rand und deren Aktionen im letzten Jahr geben und die Vorfälle inhaltlich einordnen. Der Vortrag ist garniert mit zahlreichen Foto- und Videobeispielen.

*** Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. ***