Treptow-Köpenick

Register Treptow Köpenick

Extrem rechte Propaganda in Baumschulenweg

An einem Stromkasten in der Kiefholzstr. wurden zwei Aufkleber der extrem rechten Identitären Bewegung entdeckt und entfernt. Am S-Bhf. Baumschulenweg wurde ein Aufkleber, der für eine extrem rechte Demonstration wirbt, entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-05-28 00:00:00

Rassistische NPD-Propaganda vor dem S-Bhf. Schöneweide

Vor dem S-Bhf. Schöneweide wurden zwei Aufkleber der NPD mit rassistischem Inhalt entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-05-31 00:00:00

Extrem rechte Propaganda in Oberschöneweide

An der Ecke Straße an der Wuhlheide/ Firlstr. wurde ein Aufkleber mit der Aufschrift "Good Night Left Side" und einer Person, die mit einem Baseballschläger einen roten Stern zerschlägt, sowie ein Aufleber der extrem rechten Identitären Bewegung mit rassistischem Inhalt, entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-05-26 00:00:00

Rassistische Witze auf dem Bau in Oberschöneweide

In der Wilhelimenhofstr. erzählten sich zwei Bauarbeiter auf einem Gerüst mehrfach rassistische Witze in einer Lautstärke, dass alle Anwohnenden mit geöffneten Fenstern diese hören mussten. Nach mehrmaligen Beschwerden durch Anwohnende beendeten die beiden Männer ihr Verhalten.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-06-05 00:00:00

Massive LGBTIQ*-feindliche Bedrohung und Beleidigung im Treptower Park

Am Abend wurde ein homosexuelles Pärchen im Treptower Park von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen und von einem Jugendlichen homosexuellen-feindlich beleidigt. Nachdem die Betroffen baten in Ruhe gelassen zu werdenn, wurde einer der Männer geschubst und bedroht. Danach flüchteten die Angreifer und einer der Betroffenen folgte einem der Jugendlichen, als dieser dies bemerkte zog er ein Messer und bedrohte den Verfolger.

Quelle: 
Polizeimeldung
Datum: 
2018-05-29 00:00:00

Rassistische Pöbelei in Oberschöneweide

Am Abend lief ein laut schreiender Mann die Edisonstr. entlang. Dabei äußerte er sich rassistisch mit Sätzen wie: „Alle die nicht hier her gehören, sollen verschwinden". Nachdem mehrere Frauen sich ängstlich aus seiner Reichweite entfernt hatten, wurde er auf sein Verhalten angesprochen. Darauf reagierte er, indem er die einschreitende Person körperlich bedrängte und sich ihr bis auf wenige Zentimeter näherte. Durch die deeskalative Kommunikation und weitere Menschen, die sich an die Seite der einschreitenden Person stellten, beruhigte sich der Pöbler und ging dann weiter. Ca.

Quelle: 
Zentrum für Demokratie
Datum: 
2018-05-28 00:00:00

Extrem rechte Schmiererei im Allende-Viertel

In der Salvador-Allende-Straße wurde ein Stromkasten mit der Schmiererei "GNLS" in einem Kreuz entdeckt. "GNLS" steht dabei für "Good Night Left Side". Auf Aufklebern wird dieser Spruch gegen Antifaschist_innen oft mit Gewaltdarstellungen verbunden.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2018-05-29 00:00:00

Aufkleber der extrem rechten "Identitären Bewegung" in Niederschöneweide

In der Rudower Str. wurden an einem Mülleinmer zwei Aufkleber der extrem rechten Identitären Bewegung mit rassistischen Inhalten entdeckt und entfernt.

Quelle: 
Register Treptow-Köpenick
Datum: 
2018-06-01 00:00:00

Extrem rechte Aufkleber in Niederschöneweide

In und um den S-Bhf. Schöneweide wurden 7 extrem rechte Aufkleber entdeckt und entfernt. Diese waren von NPD, JN (Jugendorganisation der NPD) und Identitärer Bewegung und richteten sich gegen politische Gegner_innen und geflüchtete Menschen.

Quelle: 
Hass vernichtet
Datum: 
2018-03-17 00:00:00

Rassistische Aufkleber in Adlershof

In der Wagner-Regeny-Straß eund in der Hans-Schmidt-Straße wurden zwei Aufkleber entdeckt, die rassistische Vorurteile gegen Muslime verbreiten.

Quelle: 
Berliner Register
Datum: 
2018-05-17 00:00:00

Seiten

Subscribe to RSS - Treptow-Köpenick