Anlaufstellen Spandau

Das Register in Spandau sucht weiterhin Anlaufstellen im Bezirk Spandau. Dies können Bildungseinrichtungen, soziale Einrichtungen, Bürgerbüros oder Vereine sein.
Als Mitarbeiterin einer solchen Einrichtung kommen Sie in Kontakt zu potenziell Betroffenen. Mit dem gegenseitigen Kontakt entsteht ein Vertrauensverhältnis und Betroffene berichten von Vorfällen, über die sie woanders nicht berichten würden.
Bitte informieren Sie über die Arbeit der Registerstelle, leiten Sie Vorfallsmeldungen mit Einverständnis der Betroffenen anonym weiter oder werden Sie Anlaufstelle!
Als Anlaufstelle für das Register Spandau informieren Sie über die Arbeit der Register und nehmen Meldungen entgegen, die Sie weiterleiten.
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Anlaufstelle werden wollen! Sollten Sie Informationen benötigen über die Tätigkeiten einer Anlaufstelle, mailen Sie oder rufen Sie an!
 
GIZ e.V.
Register Spandau
Reformationsplatz 2
13597 Berlin
Tel: 030/5130100
 
Hier können Sie rassistische, rechte und diskriminierende Vorfälle ebenfalls melden:
 
Mahnwache
für Toleranz, gegen Gewalt, Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit
An jedem 1. Samstag auf dem Marktplatz in Spandau (11-12 Uhr), nächster Termin: 5. Mai 2018
 
Büro des Bezirksbeauftragten für Senioren und Menschen mit Behinderung
in Spandau
Sargon Lang
Carl-Schurz-Straße 2-6
13597 Berlin (Postanschrift: 13578 Berlin)
Fon 90279-3110
Fax 90279-2839
s.lang@ba-spandau.berlin.de
Telefonische Sprechzeit Fr., 13-14 Uhr
Termine nach Vereinbarung
 
Geschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen Spandau
Mönchstraße 7, 13597 Berlin
Dienstag 12:00 Uhr – 18:00 Uhr, Donnerstag 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Tel.: 030 224 50 99 5
Fax: 030 224 50 99 6